Logo Alsdorf (Welle)
Illustration
Halde Anna Noppenberg Weiher Weiher Biotope im Broichtal

Energieberatung

Die Potenziale zur Energie‐ und damit CO2‐Einsparung ist gerade in privaten Haushalten erheblich. So stammen ca. 1/3 aller CO2‐ Emissionen in Alsdorf aus privaten Haushalten, wobei insbesondere Altbauten schlecht oder gar nicht gedämmt sind und über veraltete Heizungsanlagen verfügen.

Aus diesem Grund ist die Beratung privater Haueigentümer aber auch Mieter ein wesentlicher Schwerpunkt mit zentraler Bedeutung im kommunalen Klimaschutzprozess der Stadt Alsdorf – durch zielgerichtete und passgenaue Beratungsangebote können so wichtige Energieeinspar‐ und CO2‐Minderungspotenziale identifiziert und damit Kosten etwa für die Beheizung oder die Warmwasserversorgung gespart werden. 

Die Verbraucherzentrale NRW bietet hierzu eine anbieterunabhängige Erstberatung zum effizienten Energieeinsatz, zu Energieeinsparung und zum Einsatz erneuerbarer Energien in privaten Wohngebäuden. Weitere Informationen finden Sie unter:

Energieberatung der Verbraucherzentrale, Luisenstraße 35, 52477 Alsdorf:

  • Telefonische Energieberatung: Dienstag + Donnerstag: 10 ‐13 Uhr, Persönliche Beratung nach Vereinbarung
  • Ansprechpartner: Herr Weiß, Tel. 02404‐90327‐30
  • www.vz‐nrw.de

 Kontakt

Andreas Dziatzko
Amtsleiter

Stadt Alsdorf
A 61 Amt für Planung und Umwelt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Tel.: 02404 / 50-354

Email: andreas.dziatzko@alsdorf.de

 Kontakt

Marco Stabe

Stadt Alsdorf
A 61 Amt für Planung und Umwelt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 334
Fax: 0 24 04 / 50 - 411
E-Mail: marco.stabe@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf