Logo Alsdorf (Welle)
Illustration

Willkommen beim Projekt „Soziale Stadt Alsdorf-Mitte“

Programmgebiet "Soziale Stadt Alsdorf-Mitte"

Soziale Stadt ist ein Programm der deutschen Städtebauförderung.

Ausgangslage für das Programm waren anhaltende negative Entwicklungen in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht, die das Gesicht der Städte deutlich veränderten.

Der Verlust von Arbeitsplätzen war für ganze Stadtteile gleichbedeutend mit dem Verlust ihrer wirtschaftlichen Basis. Dadurch veränderten sich auch die Anforderungen an das Miteinander der Menschen und an die Lebensräume.

Das Programm „Soziale Stadt Alsdorf-Mitte“ ist die Antwort auf diese Entwicklungen und widmet dem Quartier besondere Aufmerksamkeit, das durch den Wandel (u.a. Schließung „Anna“) stark belastet wurde.

Auf Basis eines umfassenden Konzeptes soll der Kommune gebündelt und zielgerichtet finanzielle Unterstützung zuteilwerden.

 Kontakt

Ursula Siemes

„ABBBA“ e.V.
Leitung Quartiersmanagement

Luisenpassage
Otto-Wels-Str. 2b
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 599 59-0
Fax: 0 24 04 / 599 59-30
E-Mail: siemes@abbba.de

Homepage „ABBBA“ e.V.

 Kontakt

Claudia Kopp

„ABBBA“ e.V.
Verwaltung

Luisenpassage
Otto-Wels-Str. 2b
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 599 59-0
Fax: 0 24 04 / 599 59-30
E-Mail: kopp@abbba.de

Homepage „ABBBA“ e.V.

© Stadt Alsdorf