Logo Alsdorf (Welle)

Bildergalerie - zum Vergrößern anklicken













Bazar der Kulturen / Familientag 2017

Flotte Folklore, sportliche Action und jede Menge Kreativaktionen: Gut 2000 Besucher haben im Alsdorfer Burgpark den "Bazar der Kulturen" zum Familientag der Städteregion Aachen genossen.

Es war ein rundum bunter Mix aus Bühnenprogramm und Mitmachaktionen. Im großen Showblock haben sich unter anderem die Kleinen aus der Kita St.-Castor und die Bambini der KG Blauen Funken mit Showtänzen in Szene gesetzt. Aus Aachen kamen die vietnamesischen "Löwentänzer" des Vodao-Vereins und des mexikanischen "Mexas"-Tanzgruppe. Auch Kampfkünstler des Alsdorfer Taekwondo-Vereins präsentierten sich, ebenso junge Musiker und die "HipHop"-Tanzcrew der Alten Dorfschule und eine Orientalische Tanzgruppe aus Schülerinnen des Alsdorfer Berufskollegs.

Viel zu tun hatte der gelernte Frisör Mohammad Kaney. Der syrische Flüchtling bot während des Tages kostenlose Haarschnitte an - und mehr als 30 Besucher nutzten die Gelegenheit. Ebenso konnten Familien sich kostenlos von Karikaturistin Sylvia Voss zeichnen lassen. Ein Fußballturnier und ein Trommelworkshop, ein Malwettbewerb und Angebote der Jugendkunstschule "Aber Hallo" - groß war die Auswahl bei den Mitmachaktionen. Und auch beim Essen: türkische Küche und der Waffelstand des DRK-Kleiderladens boten Vielfalt, auch das Kuchenbuffet der Arbeiterwohlfahrt mundete bestens.

Vorbereitet wurde der Tag vom Integrationsrat der Stadt Alsdorf und dessen Geschäftsführer Stefan Schaum sowie Agnes Migenda vom Jugendamt der Stadt Alsdorf.

© Stadt Alsdorf