Logo Alsdorf (Welle)

Gedenkveranstaltung, Mittwoch, 9. November, am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge in der Schillerstraße in Hoengen




Am Mittwoch, 9. November, 18.30 Uhr, findet eine Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht mit Kranzniederlegung durch stellv. Bürgermeister Friedhelm Krämer sowie mit einer Ehrenwache der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen und der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge in der Schillerstraße 34 in Hoengen statt. Dabei wird der Zerstörung der Synagoge durch die Nationalsozialisten gedacht. Ein kurzes Gebet sprechen Pfarrer Wolfgang Willnauer-Rosseck und Pastoralreferentin Bärbel Schumacher. Zu dieser Veranstaltung sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

 

(apa 05.11.2022)
© Stadt Alsdorf