Logo Alsdorf (Welle)

Spatenstich läutet bei Haku GmbH die Erweiterung im Buisiness Park Hoengen ein




Die Fläche für die Erweiterung hatte sich Hilger Habsch schon vor vielen Jahren gesichert, gleich neben dem Firmensitz der Haku GmbH an der Otto-Lilienthal-Straße im Business Park Hoengen. Nun hat der Geschäftsführer des seit 1999 in Alsdorf ansässigen Unternehmens, das unter anderem auf die Fertigung von Komponenten für Verbrennungsmotoren, Werkzeugen, Bauteilen für die Halbleiterindustrie und Medizintechnik spezialisiert ist, die Bagger für den Ausbau bestellt. 900 Quadratmeter zusätzlicher Hallenraum entstehen gleich neben dem Hauptgebäude, Platz wird es dort nicht nur für neue Maschinen, sondern auch für Büroräume und einen neuen Empfangsbereich geben. Auch das Personal – derzeit hat die Haku GmbH rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – wird im Zuge der Erweiterung ausgebaut.

Zehn Monate Bauzeit sind angedacht, die nun mit dem offiziellen Spatenstich eingeläutet wurden, bei dem auch Bürgermeister Alfred Sonders gern zum Arbeitsgerät griff. „Ich freue mich sehr, dass ein etabliertes Unternehmen an seinem Standort bei uns wachsen kann.“ Das schreibe die Erfolgsgeschichte des Strukturwandels in der Stadt weiter, für die auch der Business Park Hoengen stehe. „Alleine hier sind rund 3.000 neue Arbeitsplätze entstanden.“ 

(apa 09.09.2021)

 Kontakt

Marion Wingen
Amtsleiterin 

Stadt Alsdorf
A 13 Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 390
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 390
© Stadt Alsdorf