Logo Alsdorf (Welle)

Aktionen zum Weltkindertag starten an der Alsdorfer Burg unter Corona-Auflagen




Nachdem im vergangenen Jahr sowohl der Familientag der Städteregion Aachen als auch der Weltkindertag in Alsdorf coronabedingt ausgefallen sind, hat sich das Jugendamt der Stadt Alsdorf in diesem Jahr entschieden, diese beiden Veranstaltungen zusammen zu legen. Viele Kommunen beteiligen sich mit Aktionen an verschiedenen Terminen am Familientag.

 

In Alsdorf startet das Familienfest zum Weltkindertag am Sonntag, 19. September, von 12 bis 17 Uhr im Alsdorfer Burgpark. Der Schwerpunkt liegt auf den Kinderrechten, auch das Thema „Freundschaft“ ist bei den Angeboten im Blick. Während der Coronazeit war der Kontakt zu Freundinnen und Freunden häufig nicht möglich, der Arbeitskreis Weltkindertag möchte mit kreativen Angeboten und Spielen viele Möglichkeiten aufzeigen, wie man mit Freunden in Kontakt bleiben oder wieder in Kontakt treten kann.

Beteiligt sind viele Kindertagesstätten aus Alsdorf, Erziehungsberatungsstelle, das Deutsche Rote Kreuz und die AWO, die Kindertagespflege, der ABBBA e.V. und die AG „Fairtrade Town“ Alsdorf. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der offenen Jugendarbeit und des Streetworks können gegen eine Spende Kacheln erworben werden, die im vergangenen Jahr zum Weltkindertag 2020 gestaltet wurden. Sowohl diese Spenden, als auch alle anderen Einnahmen des Tages, gehen als Spende an verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche aus den Überschwemmungsgebieten.

 

Bedingt durch die Coronaregeln, ist das Burggelände großräumig abgesperrt und ein Zugang ist nur über die Burgstraße/Castorstraße - gegenüber der Castorkirche - möglich. Alle Besucherinnen und Besucher ab Schuleintrittsalter müssen währen Ihres gesamten Aufenthaltes einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen. Es ist nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern erlaubt. Für aktuelle Informationen zur Veranstaltung in Alsdorf ist beim Jugendamt der Stadt Alsdorf Agnes Migenda erreichbar unter 02404/50406 sowie üer Mail: agnes.migenda@alsdorf.de.Informationen zu allen Veranstaltungen des städteregionalen Familientages gibt es zudem unterwww.staedteregion-aachen.de/familientag. (apa)

(apa 09.09.2021)

 Kontakt

Agnes Migenda

Stadt Alsdorf
A 51 Jugendamt 

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 406
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 406
E-Mail: agnes.migenda@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf