Logo Alsdorf (Welle)

Sicher Tagen im ENERGETICON




Bekannt ist das Energeticon bei vielen interessierten Besuchern, die sich im Rahmen der Energie-Erlebnis-Ausstellung über Fragen der Energiewende interaktiv und spannend inszeniert informieren möchten. Doch auch als Tagungslocation mit Industrieflair hat sich das Energeticon einen Namen gemacht. Als ausgefallener und technisch bestens ausgestatteter Tagungs- und Veranstaltungsort stärkt das Energeticon nun auch die  Komponente Sicherheit und Wohlfühlen bei Tagungen in Zeiten einer Pandemie. 

Mit Unterstützung der Energie- und Wasser-Versorgungs GmbH (EWV) konnte über den Förderverein proEnergeticon das „RoomGuard-System“ der Alsdorfer Firma CRT GmbH angeschafft werden. Der „RoomGuard“ ist ein mobiler Raumfilter, dessen Filtersystem Partikel und Aerosole in geschlossenen Räumen reduziert. Der RoomGuard senkt das Ansteckungsrisiko über Aerosole mit jeder Art von Virus – auch dem SARS CoV2 – laut Angaben der Alsdorfer Herstellerfirma um 99,995 Prozent.

Die EWV unterstützt das ENERGETICON schon seit Jahren. „Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in unserer Region stehen für uns an oberster Stelle. Die EWV setzt bereits seit Beginn der Corona-Pandemie alles daran, die Ausbreitung des Virus zu verringern. Die Einführung von Raumfiltern trägt dazu bei, sodass wir dies sehr gerne unterstützt haben“, sagt EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder. Darüber freute sich neben Bürgermeister Alfred Sonders auch der Geschäftsführer des Energeticons, Thomas König. Sie ließen sich vor Ort vom Geschäftsführer der CRT Cleanroom-Technology, Achim Thelen, das System erklären.  

(apa 29.01.2021)

 Kontakt

Thomas König
Geschäftsführer


ENERGETICON gGmbH
Konrad-Adenauer-Allee 7
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 59 911 - 11

E-Mail: 
thomas.koenig@energeticon.de

Internet: 
http://www.energeticon.de

© Stadt Alsdorf