Logo Alsdorf (Welle)

PKW kollidiert frontal mit Gebäudewand in Duffesheide




Am gestrigen Abend wurde die Alsdorfer Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall in Duffesheide alarmiert. Um 20:34 Uhr ging der Notruf auf der Feuer- und Rettungswache ein: "PKW gegen Hauswand, Person nicht ansprechbar".

Neben der hauptamtlichen Wache rückten Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt zur Einsatzstelle in den "Radsberg" aus.

Vor Ort bestätigte sich das Meldebild. Aus bisher unklarer Ursache war ein Pkw mit dem Eckbereich eines Wohnhauses kollidiert. Infolge des Zusammenstoßes wurde die Motorhaube stark deformiert und der Fahrer trotz ausgelöster Airbags schwer verletzt.

Da nicht bekannt war, ob noch sich noch weitere Personen im Kraftfahrzeug aufhielten, wurde die nähere Umgebung von den Einsatzkräften vorsorglich mittels Wärmebildkamera abgesucht. Die Kräfte der Wehr sicherten die Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher und klemmten die Fahrzeugbatterie ab.

Nach etwa einer Stunde konnten die Alsdorfer Wehr ihren Einsatz zu beenden.

(apa 15.11.2019)

 Kontakt

Christoph Simon
Brandmeister u. Pressesprecher 

Andreas Wolf
Pressesprecher

Feuerwehr der Stadt Alsdorf
Am Feuerwehrhaus
52477 Alsdorf 

Tel.: 02404 / 913310

E-Mail: 
pressesprecher@feuerwehr-alsdorf.de

Internet: 
www.feuerwehr-alsdorf.de
www.facebook.com/feuerwehr.alsdorf

© Stadt Alsdorf