Logo Alsdorf (Welle)

Verein „fair handeln“ stellt Jahreskalender für 2020 mit Motiven aus Afrika vor


Impressionen aus Sambia für den guten Zweck: Bürgermeister Alfred Sonders (2. von links) hat den ersten Kalender von den Mitgliedern des Vereins „fair handeln“ erhalten: Vorsitzende Petra Hartmann, Hans-Dieter Spiertz sowie Gertrud und Norbert Kutscher (von links).

Imposanter Blickfang und Beitrag zur Hilfe in einem: Auch in seinem Kalender für das Jahr 2020 präsentiert der Alsdorfer Verein „fair handeln“ Aufnahmen, die während eines Besuches im afrikanischen Sambia entstanden sind.

Die Vereinsmitglieder Petra Hartmann, Hans-Dieter Spiertz sowie Gertrud und Norbert Kutscher haben das erste Exemplar an Bürgermeister Alfred Sonders verkauft, der eine Gruppe des Vereins 2016 nach Sambia begleitet hatte.  Dort unterstützt der Verein „fair handeln“ zahlreiche Projekte. Auch der Erlös des Kalenderverkaufs soll in Hilfen vor Ort investiert werden. Erhältlich ist der Wandkalender zum Preis von je zwölf Euro, einen Tischkalender im kleineren Format gibt es für acht Euro. Zu haben ist beides im Mariadorfer Weltladen an der Marienstraße 21 zu folgenden Öffnungszeiten: dienstags von 15 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. Auch am Stand des Vereins auf dem Alsdorfer Weihnachtsmarkt ist er vom 29. November bis zum 8. Dezember erhältlich. Während dieser Zeit bleibt der Weltladen geschlossen. Infos zu Kalender und Verein gibt es auch im Internet unter: www.fairhandeln-ev.org

(apa 05.11.2019)

 Kontakt

Stefan Schaum

Stadt Alsdorf
A 13 Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 298
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 298
E-Mail: stefan.schaum@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf