Logo Alsdorf (Welle)

Explosion Fight Night am 26.10.2019 in der Stadthalle Alsdorf


Foto: Veranstalter

Die angesetzten Kämpfe sorgen für Brisanz. Erstmalig wird eine WFCA Europameisterschaft im Profi Kickboxen in Alsdorf ausgetragen. Und da geht’s zur Sache!

Denn in diesem Kampf wird kein geringerer als der Amsterdamer Lennart Blijd, der im letzten Jahr für Furore sorgte und den ehemaligen Weltmeister Leo Zulic in der dritten Runde eindrucksvoll zu Boden schickte, gegen den Deutschen Dardan Moria kämpfen. Der kommt seinerseits mit einer beeindruckenden Kampfbilanz von 25 Kämpfen und 19 Siegen nach Alsdorf. Man kann beiden Kämpfern bescheinigen, dass sie in ihrer Karriere sehr erfolgreich sind und enorm viel Ringerfahrung gesammelt haben. Wer den Ring als Sieger verlassen wird, ist völlig offen. Hier kämpft europäisches Top-Niveau gegeneinander.

Aber die Gala wird einiges mehr zu bieten haben, als nur den mit Spannung erwarteten Hauptkampf um die Europameisterschaft.

In einem weiteren Titelkampf, diesmal im Boxen, wird der Rings of Glory Fighter Gino Traber gegen Mirco Höller in den Ring steigen. Höller, der vom Europameister Benni Blindert trainiert wird, kommt nicht nach Alsdorf, um zu verlieren. In seinen letzten Kämpfen hat er gezeigt, dass er eine ganz harte Nuss ist. Ein echter Härtetest. Das wird nicht leicht für Traber.

Wie vom Veranstalter Rings of Glory angekündigt, werden auch Kämpfer aus der Region ihre Chance erhalten. Die beiden aus Alsdorf stammenden Sedat Sari und Swen Kastmanshuber werden im Kickboxen gegeneinander in den Ring steigen. Beides sind aufstrebende Talente und fest steht schon jetzt: den beiden Youngstern gehört die Zukunft. Eine ausgelassene Stimmung in der Alsdorfer Stadthalle ist beim Kampf zwischen diesen beiden Lokalmatadoren vorprogrammiert!

Aber auch das Rahmenprogramm ist randvoll mit weiteren packenden Kämpfen. Die Veranstalter versprechen 25 Kämpfe nach allen Regeln des Kampfsportes im Mixed Martial Arts, Boxen und Kickboxen. Darunter sind noch vier weitere Titelkämpfe angesetzt.

Fest steht schon jetzt, wer hautnah dabei sein will, muss sich beeilen. Karten sind derzeit noch verfügbar, aber die Veranstalter rechnen schon jetzt mit einem frühzeitigen Ausverkauf der Halle. Starkes Programm in Alsdorf!

Kartrenvorverkaufsstellen:
Sportfreund Alsdorf Bahnhofstraße 56, 52477 Alsdorf
Küchenvergleich Aachen Theaterstraße 13, 52062 Aachen
Küchenvergleich Würselen Aachener Str. 1, 52146 Würselen

(apa 19.09.2019)

 Kontakt

FreizeitObjekte Gesellschaft Alsdorf mbH

Geschäftsleitung:
ppa. Ernst Erasmus 

Annastraße 2-6
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 90 60 - 10
Fax: 0 24 04 / 90 60 51

E-Mail: 
info@stadthalle-alsdorf.de

Internet: 
www.stadthalle-alsdorf.de

© Stadt Alsdorf