Logo Alsdorf (Welle)

Mehrere Brände fordern die Wehr




Am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr zu gleich mehreren Einsätzen den Bereich Hans-Böckler-Straße gerufen.

Gegen 21.02 Uhr meldeten Passanten einen brennenden PKW auf dem Kundeparkplatz des REWE-Marktes in der Jahnstraße. Passanten und Anwohner hatten noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte Löschversuche mittels Feuerlöscher unternommen. Ein Übergreifen der Flammen auf Fahrzeugkabine und Umgebung konnte durch die Wehrleute und Passanten verhindert werden.

Einen Fahrzeughalter sonstigen Betroffenen konnten die Wehrleute vor Ort nicht antreffen. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab jedoch, dass die Nummernschilder als gestohlen gemeldet waren.

Gegen 22.00 Uhr wurden die Wehrleute erneut nach Alsdorf-Hoengen gerufen. In der Hans-Böckler-Straße sollte es, in nur 500m Entfernung zur Einsatzstelle Jahnstraße zu einem Containerbrand gekommen sein. Die Wehrleute um Einsatzleiter Peter Vekens brachten den Brand zügig unter Kontrolle und wurden noch während des laufenden Einsatzes zu einem weiteren PKW-Brand gerufen.

Im Bereich Pützdrieschstraße / Hans-Böckler-Straße brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Unter Atemschutz löschten die Einsatzkräfte den PKW-Brand mit Schaummittel.

Gegen 23.00 Uhr konnten die hauptamtlichen Wehrleute und die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzuges III ihre Einsätze beenden.

Angaben zu Schadenursache und -umfang können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden; auffällig sind jedoch die sowohl zeitlichen als auch örtlichen Zusammenhänge.

Die Polizei hat insoweit die Ermittlungen aufgenommen.

(apa 28.12.2018)

 Kontakt

Christoph Simon
Brandmeister u. Pressesprecher 

Andreas Wolf
Pressesprecher

Feuerwehr der Stadt Alsdorf
Am Feuerwehrhaus
52477 Alsdorf 

Tel.: 02404 / 913310

E-Mail: 
pressesprecher@feuerwehr-alsdorf.de

Internet: 
www.feuerwehr-alsdorf.de
www.facebook.com/feuerwehr.alsdorf

© Stadt Alsdorf