Logo Alsdorf (Welle)

Anderen eine Freude machen: Wunschbaum im Alsdorfer Rathaus – Jeder kann helfen -  Abgabe am 17. Dezember 




Zum fünften Mal findet im Rathaus der Stadt Alsdorf  eine Wunschbaumaktion statt, bei der wieder viele Wünsche von Kindern erfüllt werden können. MitarbeiterInnen des Jugendamtes, sozialpädagogische Familienhilfen und Kindertagesstätten haben Wünsche von Kindern eingereicht, deren Familien diese nur schwer oder gar nicht erfüllen können.

Die Wünsche der Kinder wurden auf gelbe Sterne geschrieben, natürlich ohne Nennung des Namens, und in dem Weihnachtsbaum aufgehängt. Kinder des städtischen Familienzentrums Florianstraße haben  Bürgermeister Alfred Sonders tatkräftig beim Aufhängen der in diesem Jahr 270 eingereichten Wünsche unterstützt.

Jeder, der möchte, kann sich einen oder mehrere Sterne vom Rathausbaum abnehmen und den Wunsch oder die Wünsche erfüllen. Das Geschenk soll bis spätestens 17. Dezember schön verpackt und mit dem Stern versehen im Rathaus Zimmer 32 oder an der Information des Rathauses Alsdorf während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Von hier werden  die Päckchen dann rechtzeitig vor Weihnachten zu den Familien gebracht, damit die Kinder eine Überraschung unter dem Weihnachtsbaum finden können.

Informationen zur Wunschbaum-Aktion beim Jugendamt der Stadt Alsdorf unter Tel.: 02404-50406

(apa 05.12.2018)

 Kontakt

Agnes Migenda

Stadt Alsdorf
A 51 Jugendamt 

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 406
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 406
E-Mail: agnes.migenda@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf