Logo Alsdorf (Welle)

Kunstverein Alsdorf und Schaffrathhaus stellen gemeinsamen Kunstkalender vor – 2018 bietet viele Höhepunkte




Es ist mal wieder pickepackevoll: Das Ausstellungsjahr 2018 von Kunstverein Alsdorf und Schaffrathhaus. Egal ob Ausstellungen, Konzerte, oder Kunstwettbewerb, beide Vereine bürgen mit ihren engagierten Mitstreitern für vielfältige, spannende und zahlreiche Kunst- und Kulturveranstaltungen in Alsdorf. „Wir sind froh, dass wir Sie haben“, freut sich Bürgermeister Alfred Sonders bei der Vorstellung des neuen Jahresprogrammes, das Schaffrathhaus und Kunstverein wider auf die Beine gestellt haben. „Beide Vereine ergänzen den Kulturstandort Alsdorf perfekt“, freut sich Sonders und lobt die Qualität des Programms ebenso wie das große ehrenamtliche Engagement, das hinter den vielen Veranstaltungen steckt. Alsdorf punktet mit Veranstaltungsstätten wie Energeticon oder Stadthalle. Aber eben nicht nur. Der Kunstverein Alsdorf ist seit Jahrzehnten Garant für hochwertige, spannende und teils sogar internationale Ausstellungsprojekte in Alsdorf. Das Kunststipendium, das der Kunstverein in Kooperation mit Sparkasse Aachen und Stadt Alsdorf ausschreibt, ist ebenfalls renommiert und ein Aushängeschild der Alsdorfer Kulturlandschaft. Das Schaffrathhaus ist nach dem Tode des international bekannten Künstlers Ludwig Schaffrath ebenfalls zum Kulturhort avanciert, der mit Ausstellungen, Konzerten, Kunstführungen, Kabarett und mit vielem mehr zahlreiche Besucherinnen und Besucher anzieht. Schon zum zweiten Mal haben sich beide Vereine zusammen getan und gemeinsam einen Kunst – und Kulturkalender veröffentlicht. Kompakt und übersichtlich finden sich hier alle kulturellen Angebote, die nun gezielt gemeinsam vermarktet werden. Aus dem vergangenen Jahr weiß man nun, das sich die gute Idee bewährt hat. An so mancher Pinwand prangte der Kulturkalender das ganze Jahr über, da kann kaum eine Veranstaltung vergessen werden. Und die Macher erreichen gemeinsam viel mehr Kunstfreunde.

Kunstinteressierte finden auf einen Blick, was sich in Sachen Ausstellungen und Konzerten bei beiden Vereinen tut. Und das ist eine ganze Menge. 16 Veranstaltungen allein im Jahr 2018. Dabei sind Ausstellungen von Künstlern wie Iris Dickhoff (Vernissage am 18. November) , Hans Maas (Vernissage am 9. November) , Mirko Aden (Vernissage am 10. Juni) oder Luisa Schatzmann (Vernissage am 12. Oktober). Auch Arbeiten von Ljuba Stille (Vernissage am 2. Juni) und Edith Bachmann (Vernissage am 16. September) sind in Alsdorf zu sehen. Der Kunstpreis „Kunst für Alsdorf“ findet 2018 ebenfalls statt. Dazu kommen Kunstexkursionen oder auch Musikabende zum Beispiel mit dem Klazz Duo Franz Brandt und Johannes Flamm (26. Mai). Ein Blick in den Kultur- und Kunstkalender lohnt sich auf alle Fälle, ein Besuch – oder gleich mehrere – der Veranstaltungen ist noch besser. Auch online ist der Kunstkalender zu finden: www.schaffrathhaus.de oder www.kunstverein-alsdorf.de oder unter dem nachfolgenden Download-Link. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich.

Kunst- und Kulturkalender 2018

DOWNLOAD KUNST- UND KULTURKALENDER 2018

(apa 15.03.2018)

 Kontakt

Marion Wingen
Amtsleiterin 

Stadt Alsdorf
A 13 Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 390
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 390

 Kontakt

Kunstverein Alsdorf e.V.

Vorsitzender: 
Franz-Josef Kochs

Geschäftsstelle:
Quellenstr. 22
52477 Alsdorf
Tel.: 02404 / 69172

E-Mail: 
info@kunstverein-alsdorf.de

Internet: 
www.kunstverein-alsdorf.de 

 Kontakt

Schaffrath Haus

Kultur im Atelier

Theodor-Seipp-Str. 118
52477 Alsdorf

Tel.: 02404 / 67 67084

E-Mail: 
info@schaffrath-haus.com

Internet: 
www.schaffrath-haus.com/wp

© Stadt Alsdorf