Logo Alsdorf (Welle)

Marienschule nimmt teil in der dritten Runde der Spardaspendenwahl




Die Marienschule Realschule Alsdorf nimmt in 2017 bereits in der dritten Runde an der Spardaspendenwahl teil. Mit dem Gewinn sollen auch diesmal wieder die geplanten Schülerprojekte finanziert werden.

Der Schülerwettbewerb fördert unter dem Motto „Wir schaffen gemeinsam mehr!“, Schülerinnen und Schüler, die sich gegenseitig unterstützen, miteinander engagieren und für ein gemeinsames Ziel einsetzen!

Die Schüler und Schülerinnen der Marienschule in Mariadorf haben sich Gedanken und Pläne gemacht, wie sie sich ihre „neue“ Schule vorstellen. Verständlich, denn durch den geplanten Umzug in die Pestalozzistraße stehen große Veränderungen an.

Allen voran die Idee eines Lernzentrums und eines „Chillrooms“. Räume und Platz sind vorhanden. Um diese nun entsprechend zu füllen und zu gestalten, haben sich Schüler und Eltern ins Zeug gelegt Möglichkeiten zu finden, ihre Ideen umzusetzen.

Jeder, der die Marienschule bei ihren Plänen unterstützen möchte, kann dies durch seine Stimmabgabe unter folgendem Link zu tun:

www.spardaspendenwahl.de

Einfach unter Wettbewerb/Abstimmung unter „Suchen“ die „Marienschule Realschule Alsdorf“ eingeben und die 3 Codes anfordern, die man als SMS erhält und über den gleichen Weg eingeben kann.

(apa 15.05.2017)

Kontakt

Anke Libber
Amtsleiterin

Stadt Alsdorf
A 40 Schul- und Sportamt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 348
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 348
© Stadt Alsdorf