Logo Alsdorf (Welle)

Spielen, werken, basteln: Drei Mitmachangebote in der Alten Dorfschule




Kreativ, spielerisch und bunt geht es dienstags im städtischen Kinder- und Jugendtreff „Alte Dorfschule“ in Ofden zu. Gleich drei verschiedene Angebote stehen Kindern ab sechs Jahren von 17 bis 19 Uhr offen.

Im Modellbautreff können Kinder mit mitgebrachten, überwiegend ferngesteuerten Modellen (Boote, Flugzeuge, Hubschrauber, Autos etc.) spielen. Auch Rennen, Rampenbau und der Austausch von Tipps und Tricks gehören zu den Treffen. Wer kein eigenes Modell hat, kann sich eines leihen. Reparaturen und Veränderungen an den Modellen sind unter fachkundiger Anleitung möglich, ebenso der Bau kleinerer Modelle. Ausgeschlossen sind Modelle mit Verbrennungsmotor, da sich die Dorfschule in einem Wohngebiet und am Rande eines Naturschutzgebietes befindet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an einem PC-Simulator das RC-Fliegen zu erlernen und zu üben.

Im Werkangebot steht Besuchern die gut ausgerüstete Werkstatt der Dorfschule offen. Hier kann mit Hammer, Säge, Bohrer, Nägeln und Kleber gebaut und gebastelt werden.

Kicker, Billardtisch und Darts stehen im Spieletreff bereit. Auch zahlreiche Brett- und Gesellschaftsspiele wie Schach, Tabu oder Siedler sind im Angebot. Bei gutem Wetter kann zudem das große Trampolin auf dem Außengelände genutzt werden. Außerdem ist Fußball auf der Wiese oder Basketball auf dem Streetballfeld möglich. Einräder können ausprobiert, oder Seifenkisten und Skateboards genutzt werden.

Alle Angebote richten sich an Mädchen und Jungen ab sechs Jahren, sind offen und erfordern keine Anmeldung oder Beiträge. Weitere Informationen gibt es in der Alten Dorfschule, Dorfstraße 77, unter 02404/25402 sowie per Mail unter altedorfschule@alsdorf.de

(apa 15.02.2017)

 Kontakt

Städt. Kinder- und Jugendtreff "Alte Dorfschule"

Ansprechpartner/in:
Dagmar Schäfer
Rüdiger Witte
Katharina Jaspers

Dorfstraße 77
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 25 402
E-Mail: altedorfschule@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf