Logo Alsdorf (Welle)
Illustration

Jugendverkehrsschule

Die Stadt Alsdorf unterhält seit über 50 Jahren die Jugendverkehrsschule am Alsdorfer Weiher, die vom Amt für Schulen verwaltet und in Kooperation mit der Polizei Alsdorf betrieben wird.

Die Jugendverkehrsschule bietet Schülern und Jugendlichen die Möglichkeit, unter realistischen Bedingungen und ganz praxisnah die Verkehrsregelungen mit dem Fahrrad oder dem Mofa kennenzulernen. Die Radfahrausbildung für Grundschüler wird dabei im Rahmen des schulischen Unterrichtes vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den fahrpraktischen Übungen im Schonraum des gesicherten Unterrichtsgeländes. Dabei ist der Übungsplatz – wie im richtigen Leben – mit Fahrbahnen, Verkehrsschildern, Fußgängerüberwegen und Ampeln ausgestattet. Hier können die Schüler gefahrlos auf das Ausbildungsziel der Abschlussfahrt im öffentlichen Verkehrsraum im Umfeld ihrer jeweiligen Schule vorbereitet werden. 

Kontakt

Josefine Taufenbach

Stadt Alsdorf
A 40 Schul- und Sportamt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 347
Fax: 0 24 04 / 57 999 -347
© Stadt Alsdorf