Logo Alsdorf (Welle)
Illustration
Kletterpflanzen

Kletterpflanzen

Eine Möglichkeit, ohne viel Aufwand zu mehr Grün in der Stadt zu kommen, ist das Anlegen von vertikalen Gärten, d.h. die Begrünung von Hauswänden.

Fassadenbegrünung ist in zahlreichen Variationen möglich:
Angefangen bei Efeu und wildem Wein, die als Selbstklimmer keinerlei Kletterhilfen benötigen, bis zu den zahlreichen Arten der Rank- und Schlingpflanzen, die teils durch ihr schönes Blattwerk, teils durch ihre auffallende Blütenpracht gefallen.

Schlichtweg unwahr ist, dass 

  • durch begrünte Fassaden Wände feucht werden,
  • Ungeziefer ins Haus kommt,
  • das Mauerwerk durch die Wurzeln beschädigt wird.

Kletterpflanzen haften nur an den Wänden, aber sie wurzeln nicht in ihnen.

Kontakt

Eleonore Prömpers 

Stadt Alsdorf
A 61 Amt für Planung und Umwelt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 300
Fax: 0 24 04 / 50 - 411 
© Stadt Alsdorf