Logo Alsdorf (Welle)
Illustration

Versicherungen

Betreutes Wohnen 

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die persönliche gesetzliche Haftpflicht von Jugendlichen und jungen Volljährigen, die im Rahmen der Maßnahme „Betreutes Wohnen“ untergebracht sind. Der Versicherungsschutz wird subsidiär gewährt. Nicht mitversichert sind die Ansprüche Jugendlicher und junger Erwachsener gegen die leiblichen Eltern und die Ansprüche der leiblichen Eltern gegen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

 Kontakt

Marianne Schaffrath-Meeßen

Stadt Alsdorf
A 30 Rechtsamt

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 231
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 231
E-Mail: marianne.schaffrath-meessen@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf