Logo Alsdorf (Welle)

Bürgermeister Alfred Sonders zum Tode von Dr. Norbert Blüm: „Sein Einsatz für die Kumpel wird unvergessen bleiben“ - Träger des Ehrenringes der Stadt Alsdorf 




Mit großer Trauer und Bestürzung reagierte Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders, als er vom Tode des Alsdorfer Ehrenringträgers Dr. Norbert Blüm erfuhr. Der ehemalige Bundesarbeitsminister, Politiker und Publizist ist im Alter von 84 Jahren verstorben. „Das tut mir sehr, sehr leid. Er hat viel für Alsdorf getan“, unterstrich Sonders die Verdienste Blüms um den Strukturwandel in Alsdorf und der Region. Norbert Blüm zeigte als damaliger Bundesarbeitsminister Solidarität mit den Bergleuten, als allein in Alsdorf  tausende Arbeitsplätze durch die Zechenschließung verloren gingen. Er war maßgeblich beteiligt an der Sicherung eines  sozialverträglichen Bergbauendes: Neue wirtschaftliche Strukturen wurden geschaffen, soziale Brüche konnten vermieden werden. Diesen besonderen Einsatz würdigte der Rat der Stadt Alsdorf 2017 mit der Verleihung des Ehrenringes an Dr. Norbert Blüm, den dieser gemeinsam mit seinem damaligen Verhandlungspartner Hans Berger im Ratssaal der Stadt entgegen nahm. „Die Stadt Alsdorf wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Sein Einsatz für die Kumpel nicht nur in unserer Stadt wird unvergessen bleiben“, erklärte Alfred Sonders. „Wir sind in dieser schweren Zeit in Gedanken bei seiner Familie“, sagte der Bürgermeister, der den Hinterbliebenen sein Beileid und Mitgefühl ausdrückte.

(apa 24.04.2020)

 Kontakt

Marion Wingen
Amtsleiterin 

Stadt Alsdorf
A 13 Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 390
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 390
© Stadt Alsdorf