Logo Alsdorf (Welle)

Ferienzeit wird für Kinder und Teens wieder zu Zirkuszeit

Entfällt in den Osterferien


Foto: mauroold@Pixabay.com

Jonglieren lernen, am Trapez durch die Luft schweben oder auf einem Ball oder Brett balancieren - all das bieten die beiden Zirkusworkshops, die vom Jugendamt der Stadt Alsdorf und dem Jugendhilfeverein „VorOrt“ angeboten werden.

Während der Osterferien und während der Herbstferien wird jeweils eine Woche für Kinder von 8 bis 11 Jahren und eine für Teens von 11 bis 13 Jahren angeboten.

Während der Osterferien haben von Montag bis Donnerstag, 6. bis 9. April, täglich von 10 bis 16 die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Zirkustechniken auszuprobieren und zu erlernen. Von Dienstag bis Freitag, 14. bis 17. April, haben die Älteren die Gelegenheit hierzu.

In den Herbstferien können sich in der ersten Woche vom 12. bis 16. Oktober die Teens ausprobieren und in der zweiten Woche vom 19. bis 23. Oktober ist dann die Geschicklichkeit der Jüngeren gefragt.

Alle Workshops finden in der Turnhalle an der Mariensäule in Alsdorf Mitte statt.

Angeleitet werden die einzelnen Gruppen von Mitgliedern des Schülerzirkus „Configurani“ der Viktoriaschule Aachen, die seit vielen Jahre Erfahrung mit Kinder- und Jugendgruppen haben. Bei Interesse ist eine Anmeldung möglich beim Jugendamt der Stadt Alsdorf, Agnes Migenda, telefonisch unter 02404/50406, sowie per E-Mail unter agnes.migenda@alsdorf.de

(apa 15.03.2020)

 Kontakt

Agnes Migenda

Stadt Alsdorf
A 51 Jugendamt 

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 406
Fax: 0 24 04 / 57 999 - 406
E-Mail: agnes.migenda@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf