Logo Alsdorf (Welle)

Über 250 Teilnehmer machen das Sportabzeichen




Über 250 Sportler haben im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen im Bereich des Stadtsportverbandes Alsdorf gemacht. Urkunden gab es nun für 104 Kinder und Jugendliche. Bemerkenswert dabei: 19 Familien haben gemeinsam die sportliche Herausforderung angenommen. Außerdem wurden drei Sportabzeichen an Menschen mit Behinderung überreicht. Im erstmals ausgeschriebenen Vereinswettbewerb der Alsdorfer Sportvereine sicherte sich der Fußballverein GW Broicher Siedlung mit 21 teilnehmenden Sportlern den 1. Platz. Der Schwimmclub Hoengen mit neun Sportabzeichen rangierte knapp vor dem Hoengener Turnclub, der mit acht Sportabzeichen Dritter wurde. Bei einer gemeinsamen Feierstunde mit der sportlichsten Grundschule der Stadt Alsdorf - der GGS Broicher Siedlung – gratulierten auch Bürgermeister Alfred Sonders und das Prinzenpaar der Broicher Siedlung, Werner I. und Prinzessin Diana, den jungen Sportlern. Auch der Bürgermeister selbst sowie der Prinz empfingen vom Sportabzeichen-Obmann Uwe Hacking die verdiente Auszeichnung. In der Gemeinschaftshalle der Broicher Siedlung überreichte Schulleiterin Constanze Müller 65 Schülern ihre  Urkunden. Die Kinder hatten am Schul-Sporttag und im weiteren Verlauf des Schulsportes „olympische Rekorde“ gebrochen.

Mit 54 Wiederholungen des Sportabzeichens bleibt der 87-jährige Peter Nikolic weiter an der Teilnehmerspitze. Jubiläen feierten auch die Wiederholer Hans Biwer, Michael Biwer, Lisann Buschmann, Raik Held, Elke Jahn, Marion Kutsch und Alisa Wenzlaffalle (5), Dirk Kroppenberg (25). Sie erhielten für ihre Jubiläen ein Präsent vom Stadtsportverband Alsdorf.

(apa 29.01.2020)

 Kontakt

Holger Bubel
Citymanagement 

Stadt Alsdorf
A 13 - Amt für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

Hubertusstraße 17
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 50 - 297
Fax: 0 24 04 / 50-303
E-Mail: holger.bubel@alsdorf.de

© Stadt Alsdorf