Logo Alsdorf (Welle)

Nicole Staudinger: Männer sind auch nur Menschen – Die Show

Nicole Staudinger

„Männer sind auch nur Menschen“ – In der Leseshow zu ihrem fünften, gleichnamigen Werk widmet sich Bestsellerautorin Nicole Staudinger dem vermeintlich stärkeren Geschlecht. Auf gewohnt humorvolle, selbstironische Art und Weise verrät die Schlagfertigkeitstrainerin und Rednerin darin auch einiges aus ihrer ganz persönlichen Geschichte vom Leben und Arbeiten mit den „Dreibeinern“ – am Donnerstag, 30. April 2020, im Fördermaschinenhaus Alsdorf.

„Ich habe es zweimal gesagt. Meinst du, einer hätte zugehört? Und zwei Minuten später sagt Kollege Müller das Gleiche, und alle sagen: Klasse, Müller!“ Welche Frau kennt nicht diese oder ähnliche Situationen? Nicole Staudingers Beobachtungen offenbaren Erstaunliches und Nützliches aus dem männlichen Paralleluniversum – kombiniert mit handfesten Tipps, wie Frau trotz vermeintlich männlicher Dominanz die Oberhand behält. Dabei wird in erster Linie viel gelacht und auch gesungen. Nicoles ganz persönliches Fazit (wer hat etwas anderes erwartet): Gerade bei den Herren der Schöpfung kann Schlagfertigkeit uns allen lebensrettend zur Seite stehen!

Nicole Staudingers Shows sind Kult und begeisterten in den vergangenen Jahren bereits Zehntausende Zuschauerinnen deutschlandweit. Dieses Mal berichtet die Powerfrau von ihren eigenen – nicht immer ernst gemeinten – Überlebensstrategien in einem männerdominierten Umfeld. Und sie lässt Frauen zu Wort kommen, die sich einen sehr ernsthaften Masterplan zurechtgelegt haben, wie sie sich unter Männern im Job behaupten, und diesen auch erfolgreich umsetzen.

Der Kölnerin geht es weder um Feindbilder noch um eine neue feministische Revolution: Mit liebevollem Blick auf die Männer lädt sie Frauen dazu ein, sich selbst zu reflektieren und sich vielleicht sogar das eine oder andere von den „Dreibeinern“ abzugucken. Männliche Besucher haben also nichts zu befürchten: Nicoles Tonfall ist immer versöhnlich. „Allerdings sind sie ausdrücklich aufgefordert, Bargeld mitzubringen. So kann der Gender Pay Gap direkt vor Ort ausgeglichen werden.“, so die Powerfrau.

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Würselen und Alsdorf, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter
www.meyer-konzerte.de.


Termine:

Sonntag, 20.12.2020 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Energeticon , Fördermaschinenhaus, Konrad-Adenauer-Allee7

>>> Zurück zur Übersicht

© Stadt Alsdorf