Logo Alsdorf (Welle)

Digitalisierung und Sicherheit – Unternehmerdialog der Business Park Alsdorf GmbH zieht Unternehmer ins Alsdorfer Energeticon




Unter der Überschrift „Digitalisierung und Sicherheit“ hat die Business Park Alsdorf GmbH (BPA) zum zweiten Alsdorfer Unternehmensdialog im Energeticon eingeladen. Beide Themenbereiche wurden nicht zufällig gewählt, sondern orientierten sich an derzeitigen Herausforderung und Interessen der Alsdorfer Unternehmenslandschaft.

Zum Auftakt referierten zwei Experten des Kriminalkommissariats 44 der Polizei Aachen (Kriminalprävention/ Opferschutz) über die Sicherung von materiellem und digitalen Firmeneigentum.

Im Anschluss präsentierte Patrick Hahne, Breitbandkoordinator der StädteRegion Aachen, die derzeitigen Ausbaupläne der Breitbandinfrastruktur in Alsdorf und das derzeit laufende Förderprogramm. Ziel ist es, neben der Reduzierung sogenannter „weißer Flecken“ im Stadtgebiet, die Industrie- und Gewerbegebiete in Alsdorf vollständig mit Gigabitanschlüssen zu versorgen. Auch deswegen standen den Teilnehmern im Anschluss an die Vorträge verschiedene Telekommunikationsunternehmen mit eigenen Ständen für Rückfragen hinsichtlich Ausbauplänen und Angeboten zur Verfügung.

Neben dem Thema „Ausbau Breitbandinfrastruktur“ wurde den Unternehmerinnen und Unternehmern ein weiterer hochaktueller Themenblock präsentiert: „Die Digitalisierung und Industrie 4.0“.

Experten vom WZL der RWTH Aachen (Werkzeugmaschinenlabor – Lehrstuhl für Produktionssystematik) und dem MASKOR-Institut der FH Aachen (Mobile Autonome Systeme und Kognitive Robotik) stellten Ihre Institute bzw. Fachbereiche vor, zeigten konkrete Anwendungsbeispiele & Forschungsprojekte und verwiesen auf die vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten zwischen Unternehmen und Hochschule. Der Wissenstransfer von Hochschulen in die Unternehmen stellt einen der wichtigsten Standortvorteile unserer Region dar und wird bereits vielfach gelebt: So kooperiert die WWM GmbH & Co. KG aus Alsdorf mit der FH Aachen in einem gemeinsamen, vom Bund geförderten Forschungsprojekt. Erster Kontakt und Startpunkt der Kooperation? Der Alsdorfer Unternehmensdialog im Mai 2019.

Im Anschluss an die Vorträge konnten sich die Teilnehmer im historischen Fördermaschinenhauses des Energeticons mit den Experten austauschen, einen mobilen Demonstrator der RWTH Aachen begutachten und die gemeinsame Zeit zum Netzwerken nutzen.

Bürgermeister Alfred Sonders und die BPA bedanken sich bei allen Teilnehmern, insbesondere den Referenten für ihre spannenden und informativen Vorträge. Für Kontaktvermittlung zu den verschiedenen Experten steht die BPA allen Unternehmen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Bürgermeister Alfred Sonders beim Unternehmerdialog des Business Parks

(apa 13.12.2019)

 Kontakt

Business Park Alsdorf GmbH

Burgstraße 17
D-52477 Alsdorf

Geschäftsführer:
Marc Knisch, M.A.

Telefon: 0 24 04 / 5 99 01 10

E-Mail: 
knisch@businesspark-alsdorf.de

Internet: 
www.businesspark-alsdorf.de

© Stadt Alsdorf