Logo Alsdorf (Welle)

Jubiläums-Event: 50 Jahre Jugendfeuerwehr Alsdorf




Die Jugendfeuerwehr Alsdorf lädt zu einer ganz besonderen Jubiläumsveranstaltung ein: Am Sonntag, dem 08.09.2019 feiert die Jugendfeuerwehr der Stadt Alsdorf ihr 50-jähriges Bestehen im Rahmen eines ganztägigen Festaktes.

Öffentliche Messe mit Segnung

Der Festakt anlässlich des 50-jährigen Jubiläums startet am Sonntagmorgen mit einer feierlichen Messe in St. Castor, im Herzen der Stadt Alsdorf. Die Messe inklusive Segnung der Jugendfeuer Standarte ist öffentlich und beginnt um 09:30 Uhr. Eingeladen sind alle Interessenten, sowie Vertreter der Stadt und Politik, alle Mitglieder der Feuerwehr Alsdorf und befreundeten Feuerwehren der Städteregion Aachen. Im Anschluss an die Messe wird sich die Alsdorfer Gesamtwehr in den Festumzug des parallel stattfindenden Europafestes eingliedern, bevor es letztendlich zu festlich geschmückten Location weitergeht - der Kraftzentrale am Alsdorfer Anna Park.

 

Feuerwehrmarsch im Europafest-Festzug

Die Feuerwehr Alsdorf wird in diesem Jahr im traditionellen Festzug des Europafestes zu sehen sein.

Angeführt vom eigenen Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf „Vereinte Freunde Hoengen“, wird die Gesamtwehr mit Einsatzfahrzeugen und Einheiten aus allen Fachbereichen, der Jugendfeuerwehr, der aktiven Wehr (haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte) und der Ehrenabteilung, am Festzug durch die Alsdorfer Innenstadt teilnehmen. 

Das Bild des Jubiläums-Marschs wird abgerundet durch weitere Spielmannszüge und Feuerwehreinheiten der benachbarten Feuerwehren, die sich dem Aufruf der Alsdorfer Wehr zur Teilnahme angeschlossen haben. Nach dem Ende des Festzuges, der sein Ende an der Stadthalle Alsdorf finden wird, wird die Abordnung der Feuerwehr zur fußläufig entfernten Event-Location marschieren.

 

50 Jahre Jugendfeuerwehr Alsdorf – ein Jubiläums-Fest für Groß und Klein

13:00 Uhr – die Event-Location öffnet seine Türen: Die Gäste erwartet ein buntes Rahmenprogramm für große und vor allem kleine Feuerwehr-Fans unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Alfred Sonders. Zum Schutz der großen und vor allem kleinen Gäste des Jubiläums, wird die angrenzende Carl-Ossietzky-Straße auf der Höhe der Kraftzentrale komplett gesperrt. Die angrenzenden Parkflächen an der Kraftzentrale werden weiterhin zur Verfügung stehen. Weitere zahlreiche Parkflächen finden Besucher entlang des Anna Park Geländes. 

Neben einer breiten Fahrzeugausstellung mit Sonderfahrzeugen, können sich die Gäste des Festes auf das 2,50 m große Maskottchen „GRISU“, sowie auf ein Kinderschmink-Team, verschiedene Kinderspiele, den Circus Clown „Benny“, einen Infostand der Brandschutzhelfer-Ausbildung, den Verkaufsstand der Jugendfeuerwehr, und auf eine XXL Hüpfburg im Feuerwehrauto-Design freuen. Auch ein Flugfeldlöschfahrzeugs der NATO aus Geilenkirchen wird auf dem Vorplatz ausgestellt und mit etwas Glück wird auch der bekannte gelbe Rettungshubschrauber „Christoph Europa 1“ dem Fest einen Besuch abstatten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

14:00 Uhr – Startschuss zur feierlichen Eröffnung. Der Bürgermeister der Stadt Alsdorf, Alfred Sonders wird die Gäste anlässlich des 50-jährigen Jubiläums als Schirmherr herzlich willkommen heißen.

15:00 Uhr – die Jugendfeuerwehren des Kreises tagen in Alsdorf. Ca. 180 Delegierte der benachbarten Feuerwehren werden den Kreis-Jugendfeuerwehrtag 2019 in den Räumlichkeiten der Kraftzentrale unter Ausschluss der Öffentlichkeit abhalten. Im Anschluss daran werden sich die Teilnehmer dem Festakt zum 50-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Alsdorf anschließen.  

Parallel zur Kreisjugendausschusssitzung wird Circus Clown „Benny“ ab 15:00 Uhr die Bühne in der Kraftzentrale erobern. Seit rund 15 Jahren begeistert er im Zirkusprogramm von „Circus Gioco“ große und kleine Fans mit seiner besonderen Show. Hierbei gilt: Nicht nur anschauen, sondern mitmachen. Auf die Gäste wartet ein buntes Portfolio von Jonglage, über Zauberei, bis hin zu allerlei „unterhaltsamen Blödsinn“. Gestärkt durch seinen Background als Comedian (Duo Firlefanz) und Musiker (Band Fahrerflucht), wird Benny die Gäste großartig unterhalten.

Schlag auf Schlag geht es weiter mit den Highlights des Tages!

Ab 16:00 Uhr wird die Band „SHABBY CHIC’S“ ihr Bestes geben. Von dem Organisationsteam auf dem Aachener September Special 2018 entdeckt, wurde diese 7-köpfige, aus der Euregio stammende Band, direkt für das Jubiläum der Jugendfeuerwehr noch vor Ort angefragt und prompt gebucht. Ursprünglich als Einrichtungsstil bekannt, bedeutet „SHABBY CHIC“ eine Mischung aus Erbstücken, Flohmarktgegenständen und Selbstgemachtem. Dieses Vintage-Konzept findet sich deshalb auch im Repertoire der Band wieder, welches zum einen Bekanntes in Form von Coversongs der Band „Postmodern Jukebox“ aufpoliert oder auch Eigenkreationen zu Gehör bringt. Mit einem kleinen Augenzwinkern wurde das „‘s“ an den Begriff gehängt, da es hier vorrangig um die drei Damen geht, die ihr Publikum sowohl mit ihrem Gesang als auch mit ihrer Präsenz in eine Zeit jenseits der Andrew Sisters versetzt. Eins ist garantiert: „SHABBY CHIC'S“ wird mit ihrer unterhaltsamen Show mit Musikstilen aus den 20  iger bis zu den 60iger Jahren die Hüften gehörig in Schwung bringen.

Dem Publikum wird keine Pause gegönnt. Man kennt es von großen Konzerten und Veranstaltungen: Jede Band benötigt bei einem längeren Auftritt eine wohl verdiente Pause. Damit jedoch die Gäste der Jubiläumsveranstaltung ununterbrochen bestens unterhalten werden, wurde ein weiteres Highlight arrangiert: Die Showtanzgruppe „FIREBIRDS“. Beheimatet beim KG Garderegiment Weiß-Rot 1987 Eschweiler e.V. begeistern die rund 30 Tänzerinnen und Tänzer vor allem durch perfekte Choreographie und akrobatische Showeinlagen, phantasievollen Kostümen, LED-Lichtershows und passenden Bühnenbildern. Sie sind eine feste Größe im Eschweiler Karneval und weit über die Grenzen der Heimatstadt bekannt. Das Organisationsteam ist stolz auch diesen tollen Act für die eigene Veranstaltung gewinnen zu können.

Große Jubiläums-Verlosung

Um 18:30 Uhr werden die Preise der großen Jubiläums-Tombola verlost. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums erhielt die Jugendfeuerwehr der Stadt Alsdorf viel Zuspruch und Unterstützung von örtlichen Vereinen, Institutionen, sowie Unternehmen und seitens der Bevölkerung. Mit der Jubiläums-Tombola möchte sich die Jugendfeuerwehr bei allen Unterstützern herzlich bedanken. Und jeder kann teilnehmen!

Der extra für die Tombola angefertigte Jubiläumsstecker ist nicht nur ein Sammlerstück und ein echter Hingucker, sondern ist gleichzeitig das Teilnahme-Ticket für die Verlosung. Eine Teilnahme hat einen guten Zweck: Mit jedem verkauften Jubiläumsstecker wird die Jugendarbeit innerhalb der Jugendfeuerwehr Alsdorf finanziell unterstützt. Die Stecker werden am Tag der Jubiläums-Veranstaltung zu einem Preis von 5,00 € pro Stück verkauft. Jeder Stecker trägt auf seiner Rückseite eine einmalige Losnummer. Und dies gibt es zu gewinnen: 1x Tandemsprung (Wert 270 €), 1x Ballonfahrt (Wert 170 €), 1x Hot-Road-City Tour Gutschein im Wert von 100 €, sowie weitere hochwertige Sachpreise.

Weit über ein Jahr lang tagte ein mehrköpfiges Organisationsteam für diese Sonderveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf.

Das Ergebnis ist ein umfangreiches Rahmenprogramm anlässlich des 50. Geburtstages der Jugendfeuerwehr Alsdorf – ein buntes, familienfreundliches Fest für große und kleine Feuerwehrfans.

Weitere Informationen erhalten Interessenten in den kommenden Wochen auf der Facebook-Präsenz der Feuerwehr Alsdorf unter www.facebook.com/feuerwehr.alsdorf.

 

Bildergalerie - zum Vergrößern anklicken


(apa 18.07.2019)

 Kontakt

Christoph Simon
Brandmeister u. Pressesprecher 

Andreas Wolf
Pressesprecher

Feuerwehr der Stadt Alsdorf
Am Feuerwehrhaus
52477 Alsdorf 

Tel.: 02404 / 913310

E-Mail: 
pressesprecher@feuerwehr-alsdorf.de

Internet: 
www.feuerwehr-alsdorf.de
www.facebook.com/feuerwehr.alsdorf

© Stadt Alsdorf