Logo Alsdorf (Welle)

Neuauflage: Enwor unterstützt  die Stadtbücherei Alsdorf mit einer Bücherkiste für Kindergarten- und Grundschulkinder




Enwor unterstützt seit vielen Jahren das soziale und kulturelle Leben der Region. Unter der Leitlinie „Energie für die Jugend" setzt Enwor dabei den Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendarbeit. Diese ist auch für die Stadtbücherei Alsdorf ein zentraler Punkt. Lesen ist eine wichtige Voraussetzung in unserer Gesellschaft. Schon die ganz Kleinen profitieren davon, denn beim Lesen wird die Sprachkompetenz gefördert. Ganz nebenbei erweitert sich das Vokabular und man lernt es, sich gewählt auszudrücken. Auch die Fantasie wird gefördert und Kreativität ist etwas, dass in unserer schnelllebigen Gesellschaft mehr und mehr gefragt wird. Außerdem brauchen wir unsere Fantasie um den sonst tristen Alltag spannender zu gestalten. Desweiteren fördert Lesen die Sozialkompetenzen. Kinder lernen aus Geschichten moralisches Verhalten und was das große Wort „Respekt" bedeutet. Außerdem bietet Lesen die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und in andere Welten einzutauchen. Das gemeinsame Lesen oder Vorlesen vertieft die Beziehung innerhalb einer Familie und schafft wichtige Eltern-Kind-Momente.

Jetzt überreichte Ina Albersmeier, Leiterin der Stabsstelle Marketing / Öffentlichkeitsarbeit bei Enwor,  eine bunt gemischte Bücherkiste für Kindergarten- und Grundschulkinder an die Leiterin der Stadtbücherei Alsdorf Heike Krämer. Diese neuen Bücher stehen den Benutzern der Stadtbücherei Alsdorf ab sofort zu den gewohnten Öffnungszeiten der Stadtbücherei Alsdorf zur Verfügung.

(apa 19.03.2019)

 Kontakt

Stadt Alsdorf

Stadtbücherei Alsdorf
Leiterin: Heike Krämer

Denkmalplatz
D-52477 Alsdorf

Telefon: 0 24 04 / 9 39 50
Fax: 0 24 04 / 579 999 03

E-Mail:
stadtbuecherei@alsdorf.de

Internet:
www.stadtbuecherei-alsdorf.de


© Stadt Alsdorf