Illustration
Logo Alsdorf (Welle)
Aktuelles Städt. Familienzentrum Mariadorf-Blumenrath Straßburger Str.
21.09.20 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Anmeldetermine für Grundschulneulinge 2021/2022

Bild zum Artikel
Die Anmeldetermine für Schulneulinge in den städtischen Grundschulen gibt die Stadt Alsdorf für das Schuljahr 2021/2022 bekannt. Schulpflichtig für dieses Schuljahr werden alle Kinder, die zwischen dem 1.10.2014 und dem 30.9.2015 geboren worden sind. Die Anmeldungen zu den Grundschulen finden zu den folgenden Zeiten an den jeweiligen Grundschulen statt: An der Gemeinschaftsgrundschule Annapark, Willy-Brandt-Ring 4, von Montag bis Donnerstag, 21. bis 24 September 2020, Info und Kontakt telefonisch unter 02404/82337; an der Gemeinschaftsgrundschule Schaufenberg, Engelstraße 50, am Donnerstag, 8. Oktober, Info unter 0204/82337; Gemeinschaftsgrundschule Kellersberg/Ost, Pommernstraße 2a, Montag, 21. September bis Donnerstag, 8. Oktober, Info unter 02404/919590; Gemeinschaftsgrundschule Ofden, Daniel-Schreber-Straße 84, Dienstag, 22., bis Dienstag,...

Mehr...

26.08.20 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Anmeldewoche 2020

Bild zum Artikel
Es können ab sofort wieder Anmeldungen mit Terminabsprachen in den Einrichtungen stattfinden. Bitte drucken Sie sich dazu vorab den Anmeldebogen auf der Internetseite der Stadt Alsdorf aus. Füllen Sie diesen mit den Personalien aus und bringen Sie den Bogen mit zum Anmeldetermin.Sollte es nicht möglich sein, den Anmeldebogen zuhause auszudrucken, können Sie die Anmeldung auch gerne vor Ort in der KiTa ausfüllen.  Das U-Heft und der Impfpass sind für eine Anmeldung ebenfalls erforderlich. Zur Zeit besteht im Gebäude für Besucher Maskenpflicht und die Notwendigkeit der Dokumentation Ihres Besuches. Bitte machen Sie auch für die Anmeldewoche in diesem Jahr telefonisch Termine aus. Anmeldewoche 05.-09.10 2020, Uhrzeit nach Absprache

Mehr...

20.12.17 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

45 Kinder werden in neuer DRK-Kita am Ofdener Geranienweg betreut

Bild zum Artikel
Der wachsenden Beliebtheit bei Familien kommt die Stadt Alsdorf auch mit einer Ausweitung des Betreuungsangebotes nach: Seit wenigen Wochen haben 45 Kinder in zwei Gruppen viel Spaß in der neu eingerichteten Kita am Ofdener Geranienweg. Das Deutsche Rote Kreuz, das die Räume des ehemaligen katholischen Kindergartens zwischenzeitlich viele Jahre lang als Unterkunft genutzt hatte, ist dort nun Trägerin der Kindertagesstätte. In der werden Kinder von drei bis sechs Jahren betreut, denn auch in dieser Altersspanne steigt die Nachfrage. „Wir sind sehr froh, dass das Deutsche Rote Kreuz spontan bereit war, den Betrieb dieser Kita zu ermöglichen“, sagte Bürgermeister Alfred Sonders bei der Vorstellung der Räume. Für Ingo Kohnen, Präsident des DRK-Kreisverbandes Städteregion Aachen, war es eine Ehrensache. „Ich kenne dieses...

Mehr...

29.11.17 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Das Familienzentrum Florianstraße erreicht 2. Platz beim innogy-Klimaschutzpreis 2017, Sonderpreis für das Streuobstwiesenprojekt des Familienzentrums Kellersberg

Bild zum Artikel
Der innogy-Klimaschutzpreis 2017 würdigt Initiativen, die sich auf besondere Weise für den Umwelt- und Klimaschutz in einer Kommune einsetzen. Energie einsparen, Umweltbeeinträchtigungen reduzieren, die Qualität von Luft und Wasser verbessern, Lebensräume erhalten oder zur Umweltbildung beitragen: Klimaschutz erstreckt sich auf viele Gebiete. Entsprechend vielfältig waren die Ideen. Jetzt hat die Stadt Alsdorf drei Preisträger ausgewählt. Die Urkunden und das Preisgeld von insgesamt 2.500 Euro wurden von der Technischen Beigeordneten Susanne Lo Cicero-Marenberg, dem Alsdorfer Klimaschutzmanager Marco Stabe und Sarah Thießen, Kommunalbetreuerin der innogy, übergeben. Teilnehmer der Garten-AG und der Technik/MINT-Gruppe der Gustav-Heinemann-Gesamtschule hatten einen „Biomeiler“ konzipiert. Dabei wird die Wärmeenergie...

Mehr...

30.11.-1 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Familienzentrum Mariadorf-Blumenrath: Mütter oder Väter turnen mit Kindern

Bild zum Artikel
Das städt. Familienzentrum Mariadorf -Blumenrath startet ab Mittwoch, 20. September, mit einem Bewegungsangebot für Mütter oder Väter die mit ihren Kindern turnen möchten. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern ab 18 Monaten undfindet Mittwochs, 1x wöchentlich von 14.30 bis 16 Uhr in der Kindertageseinrichtung Straßburger Straße 86 unter der Leitung von Steffi Schischke statt. Kosten für 10 Termine sind 10 Euro. Bitte melden Sie sich im Familienzentrum Straßburger Straße unter Tel. 02404 / 66000 an.

Mehr...

07.04.17 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

„Augen auf im Straßenverkehr, das fällt Alt und Jung nicht schwer“ – Urkunden für Senioren und Partnerkinder

Bild zum Artikel
Gemeinsame Feiern, gemeinsame Liedernachmittage und vieles mehr: Bei den Treffen der Bewohner des Seniorenheims Haus Stephanie und der Kinder des Familienzentrums Mariadorf- Blumenrath, Kita Pestalozzistraße, gibt es immer eine Menge Spaß. Die beiden Häuser verbindet seit 2013 eine Kooperation im Rahmen der „Generationsbrücke Deutschland“. Monatlich besuchen die Kinder die Senioren. Das jüngste Treffen wurde von der Verkehrssicherheitsberaterin Dana Krumbeck (Polizei Aachen) begleitet, denn dabei ging es um gemeinsame Übungen im Bereich der Verkehrserziehung. Nicht nur in der Theorie war die Sicherheit im Verkehr im Blick, sondern auch ganz praktisch. In Begleitung der Verkehrspolizei machten sich Senioren mit ihren Rollatoren, Rollstühlen oder auch ohne Gehhilfe mit Ihrem Partnerkind vom Seniorenheim an der Eschweilerstraße auf den...

Mehr...

23.09.16 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Kinder bestmöglich betreuen: Neues Qualifizierungsangebot für Tagespflegepersonen

Bild zum Artikel
Was dem einen sein Garten, ist dem anderen sein Wald. „Ich hab‘ hier im Grunde einen richtig schicken Waldkindergarten“, sagt Joanna Güttner und deutet weit hinein in das große Außengelände hinter ihrem Haus. Ein hölzernes Spielhaus gibt es dort, einen Sandkasten, viele Buddelsachen und ganz einfach das: eine Menge Natur! Fünf Knirpse gibt es auch, die das zu jeder Jahreszeit genießen können, denn Joanna Güttner ist ihre Tagesmutter. Eine von 26, die derzeit in Alsdorf Betreuungsplätze anbieten. Seit fünf Jahren betreut sie Kinder daheim in Alsdorf-Ost, „und ich genieße jede Minute davon. Der intensive Kontakt mit den Kleinen und den Eltern ist einfach etwas Besonderes.“ Meist ist sie draußen im Freien und geht mit den Kindern auf Entdeckungstour im eigenen Garten. Matschhosen und...

Mehr...

11.02.16 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Schicke neue Flitzer für das Familienzentrum Straßburger Straße

Bild zum Artikel
Der Elternbeirat des städtischen Familienzentrums Straßburger Straße hat sich über neue Mini-Flitzer gefreut. Guido Zabka von der Firma Zabka Automobile GmbH in Alsdorf hat den Kindern die Tretautos überreicht. Kay Hübscher vom Elternbeirat und die Leiterin des Familienzentrums, Marie-Luise Heinrichs, haben die Kinder beim ersten Test der sechs weißen VW-Beetle-Cabrios gern begleitet.

Mehr...

08.11.13 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Re-Zertifizierung geschafft – Gütesiegel für weitere vier Jahre erhalten  

Bild zum Artikel
Im Jahr 2009 wurde den beiden städtischen Kindertageseinrichtungen „Straßburger Straße“ und „Blumenrath – Pestalozzistraße“  als Verbund – Familienzentrum „Mariadorf-Blumenrath“ vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ verliehen. Jetzt vier Jahre später ist es den Einrichtungen gelungen, sich zu “rezertifizieren” und für weitere vier Jahre das Gütesiegel zu erhalten. Über den Kernauftrag der Kindertageseinrichtungen hinaus, werden im Familienzentrum Beratungen und Hilfen für Erziehungsberechtigte und deren Kinder stadtteilbezogen und wohnortsnah gebündelt angeboten. So konnten die Einrichtungen ihre Angebote erweitern und diese für Familien...

Mehr...

08.11.13 / Stadt Alsdorf - Städt. Kindertageseinrichtungen/Familienzentren

Kindergartenkinder zu Besuch bei Alemannia Aachen

Bild zum Artikel
Voller Stolz praesentieren sich die Kindergartenkinder mit den Spielern von Alemannia Aachen Thomas Stehle, Tim Krumpen, Florian Mueller und Christian Weber zum Gruppenfoto Ein Ausflug nach Aachen - Das erste große  Angebot außerhalb des Familienzentrums Mariadorf- Blumenrath, Kindertagesstätte Pestalozzistraße 54, im Kindergartenjahr 2012/2013, war der Besuch des Aachener Tivolis. Durch die Bildungszugabe der Städteregion Aachen hatte die Kita die Möglichkeit, unter fachkundiger Führung das Stadion der Alemannia Aachen zu besichtigen. Früh am Morgen machten sich zehn aufgeregte kleine Fans ausgestattet mit Alemannia Fankleidung in Begleitung auf den Weg nach Aachen. Vom ehemaligen Spieler Markus Daun wurde die Gruppe herzlich empfangen und auf direktem Weg zum Trainingsplatz der Spieler gebracht. Begeisternd verfolgten die Kinder die...

Mehr...

© Stadt Alsdorf